:: GC unterliegt dem FC Basel mit 1:3

Im letzten Heimspiel der Saison unterliegt der Grasshopper Club Zürich dem Double-Gewinner FC Basel mit 1:3. Den einzigen GC-Treffer erzielte Caio per Freistoss. Für seinen Torjubel sah er die gelbe Karte und ist somit im letzten Spiel gesperrt.

28 May 2017


:: FCSG vs. GCZ: 0:1 nach 58 Sekunden - 4:1 nach 90 Minuten

Erneut konnten die Grasshoppers sehr früh in Führung gehen, am Ende gewann aber wieder der Gegner. Diesmal verwandelte der FC St. Gallen den Blitz-Rückstand durch Dabbur in einen 4:1-Sieg. Der ausgeliehene GC-Stürmer flog in der 85. Minute, zusammen mit der St. Galler Gaudino, nach der zweiten Gelben Karte vom Platz.

22 May 2017


:: GC gegen Thun weiter chancenlos

Auch die Mittwochspartie hat nichts an der miserablen Bilanz des Grasshopper Club Zürich gegen den FC Thun geändert. Mit der 1:3-Niederlage, GC ging durch ein Offsidetor von Andersen früh in Führung, ist der Ligaerhalt noch immer nicht gesichert! Die Bilanz aus den 13 letzten Direktduellen: 1 Sieg, 4 Remis und 8 Niederlagen.

18 May 2017


:: Mathias Walther neuer GC-Sportchef

Der Grasshopper Club Zürich hat Mathias Walther zum neuen Sportchef ernannt. Walther war bereits in früheren Jahren in verschiedenen Funktionen (Ausbildungschef, Sportchef und U21-Trainer) bei GC tätig. Zuletzt amtete er als Ausbildungschef beim FC Rapperswil-Jona.

16 May 2017


:: GC spielt gegen Lausanne 1:1

Vor 4'500 Zuschauern im Letzigrund trennen sich der Grasshopper Club Zürich und der FC Lausanne-Sport mit 1:1. Munas Dabbur brachte die Hoppers an seinem Geburtstag nach zwölf Minuten in Führung.

14 May 2017


:: GC gewinnt in Vaduz mit 4:2

FC Vaduz – GC Zürich 2:4. Für GC trafen Caio, Andersen (2) und Vilotic, für Vaduz die ehemaligen GC-Spieler Zarate und Avdijaj.

7 May 2017


:: GC unterliegt Lugano mit 0:1

Auch im vierten Aufeinandertreffen in dieser Saison konnten die Grasshoppers gegen den FC Lugano kein Tor erzielen. Vor 5'800 Zuschauern im Letzigrund ging die Partie mit 0:1 aus.

1 May 2017


:: GC bezwingt Luzern mit 4:1

GC Zürich – FC Luzern 4:1.
Die GC-Tore erzielten: Caio (2), Bamert und Dabbur.


23 April 2017


:: Dabbur Fantastic - GC gewinnt in Bern 1:0

Dank einem Kopfballtor von Munas Dabbur gewinnt der Grasshopper Club Zürich auswärts beim BSC YB mit 1:0.

17 April 2017


:: GC gewinnt endlich wieder - 3:1 gegen St. Gallen

Der Grasshopper Club Zürich gewinnt nach einem halben Jahr (!) endlich wieder ein Spiel im Stadion Letzigrund. Beim 3:1-Sieg gegen den FC St. Gallen trafen Dabbur (2) und Caio.

9 April 2017


:: [U20] GC am 79. Blue Stars/FIFA Youth Cup

Das Teilnehmerfeld des 79. Blue Stars/FIFA Youth Cup steht fest. Neben dem Titelverteidiger Grasshopper Club Zürich und den weiteren Schweizer Vertretern FC Blue Stars Zürich, FC Zürich und FC St. Gallen, nehmen in diesem Jahr auch die Nachwuchsteams von Benfica Lissabon, RSC Anderlecht, West Ham United, FSV Mainz 05, Olympique Lyon und Independiente Santa Fe aus Kolumbien teil. Gespielt wird am 24./25. Mai 2017 auf der Sportanlage Buchlern. Weitere Informationen zum Turnier folgen unter www.youthcup.ch.

6 April 2017


:: Keine regulären Tore zwischen Lausanne und GC

Der Grasshopper Club Zürich spielt vor 4'332 Zuschauern in der Lausanner Pontaise nur 0:0, dabei wurde beiden Teams ein Tor aberkannt. GC bleibt damit weiter hinter Lausanne auf Rang 9 klassiert und bleibt mit Abstand das schwächste Auswärtsteam.

3 April 2017


:: Sperre gegen Olsen reduziert

Die Einsprache des Grasshopper Club Zürich gegen die drei Spiele umfassende Sperre von Patrick Olsen wurde gutgeheissen. Die Sperre wurde auf zwei Partien reduziert. Der Däne wird seine erste Sperre am Sonntag gegen den FC Lausanne-Sport absitzen und dann auch gegen den FC St. Gallen fehlen.

31 March 2017


:: 1:1 im Testspiel zwischen GC und Schaffhausen

Der Grasshopper Club Zürich und der FC Schaffhausen trennen sich in einem Testspiel während der Länderspielpause 1:1. Tabakovic erzielte den Ausgleich im GC/Campus.

24 March 2017


:: Drei Spielsperren für Olsen!

Patrick Olsen wird nach seinem Platzverweis im Spiel gegen den FC Basel für 3 Spiele gesperrt. Die hohe Sperre wird wie folgt begründet: Grobes Foulspiel mit erhöhter Verletzungsgefahr.

20 March 2017