:: Der Grasshopper Club Zürich steigt ab!

Nun ist es definitiv. Der Grasshopper Club Zürich steigt aus der Super League ab!

Wir bedanken uns bei den Spielern der 1. Mannschaft für ihren Aufenthalt in Zürich und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!


12 May 2019


:: GC und Thun treffen erst in der Nachspielzeit

Bei der Partie GC gegen den FC Thun mussten sich die 4'300 Zuschauer im Letzigrund bis in die Nachspielzeit gedulden, bis sie Tore zu sehen bekamen. Nach dem 0:1 Rückstand in der 94. Minute, glich Marco Djuricin in der 96. Minute per Penalty zum 1:1 aus.

21 April 2019


:: Keine Tore in Basel

Mit dem neuen alten Trainer Uli Forte wurde die Unentschieden-Serie des entlassenen Tomislav Stipic fortgesetzt. Mit dem 0:0 auswärts beim FC Basel holte GC bereits zum vierten Mal in Serie nur einen Punkt.

15 April 2019


:: 1 Punkt im Derby

Nachdem es der 1. Mannschaft des Grasshopper Club Zürich bisher vier Mal gelungen ist, am Gründungsdatum von gc-zone.ch zu gewinnen, gab es zum 16-jährigen Bestehen nur einen Punkt. Das Zürcher Derby ging vor 12'700 Zuschauern mit 1:1 über die Bühne. Den GC-Treffer erzielte Yoric Ravet.

7 April 2019


:: 0:1-Niederlage gegen YB in der 95. Minute

Beinahe hätte der Grasshopper Club Zürich beim Einstand seines neuen Cheftrainers Tomislav Stipic dem Meister einen Punkt abgerungen. Doch wenige Sekunden vor Ablauf der fünf Nachspielminuten traf Sow zum 1:0 für den BSC YB.

10 March 2019


:: 1:3 gegen Luzern - Saisonniederlage Nr. 15

Vor 3'700 Zuschauern kassiert der Grasshopper Club Zürich in der 23. Runde bereits die 15. Niederlage! Gegen den FC Luzern unterliegt man mit 1:3.

3 March 2019


:: Niederlage gegen Xamax

Einmal mehr enttäuschte die 1. Mannschaft seinen eigenen Anhang und verliert die Partie gegen Neuchâtel Xamax mit 0:1. Dadurch ist der Grasshopper Club Zürich nach 21 Runden abermals ans Tabellenende abgerutscht.

18 February 2019


:: Auch das dritte Derby geht verloren

Auch im dritten Derby dieser Saison unterliegt der Grasshopper Club Zürich dem FC Zürich. Vor 11'013 Zuschauern endet die Partie 3:1. Für GC traf Holzhauser vom Penaltypunkt.

10 February 2019


:: Klare Niederlage zum Rückrundenstart

Der Grasshopper Club Zürich verliert das Spiel gegen den FC Basel vor 5'200 Zuschauern im Stadion Letzigrund mit 0:4. GC musste nach der gelb-roten Karte gegen Arlind Ajeti ab der 26. Minute in Unterzahl agieren.

4 February 2019


:: Testspiel in Wil abgesagt / Neu im Campus gegen den SC Brühl

Das für Sonntag geplante Testspiel gegen den FC Wil wurde wegen des vielen Schnees abgesagt. Neu spielt GC im GC/Campus gegen den SC Brühl. Anpfiff ist am Sonntag um 12h00.

11 January 2019


:: Erstes Testspiel der Wintervorbereitung neu am Sonntag

Die 1. Mannschaft hat mit der Vorbereitung auf die Rückrunde begonnen. Mit Giotto Morandi, Serge Müller und Mergim Bajrami werden auch drei Spieler aus der U21 unter Trainer Thorsten Fink mit trainieren. Das erste Testspiel gegen den FC Wil wurde auf Sonntag, 13. Januar 2019, 12h00, verschoben, Spielort bleibt Wil.

6 January 2019


:: GC verliert zum Jahresabschluss in Thun

Im letzten Spiel der Vorrunde unterliegt der Grasshopper Club Zürich auswärts beim FC Thun mit 0:1. Damit überwintert GC auf dem Barrage-Platz.

16 December 2018


:: GC unterliegt dem FC Luzern mit 2:3

Dem Grasshopper Club Zürich gelingt gegen den FC Luzern zwar zwei Mal der Ausgleich (Tore durch Bajrami und Ngoy), auf den dritten Gegentreffer konnte man jedoch nicht mehr reagieren. Vor 4'800 Zuschauern im Stadion Letzigrund endet die Partie 2:3.

9 December 2018


:: GC verliert auch das zweite Derby

Auch das zweite Stadtzürcher Derby der Saison geht wiederum mit 2:0 an den FC Zürich. 14'101 Zuschauer im Stadion Letzigrund sahen ein harmloses GC, welches nun wieder auf dem Barrage-Platz liegt.

3 December 2018


:: Zürich sagt JA zum Fussballstadion / Sieg gegen den FCSG

Das Stadtzürcher Stimmvolk hat sich an der Urne zu einem neuen echten Fussballstadion bekannt.

Der Grasshopper Club Zürich gewann am Abstimmungssonntag zudem die Partie gegen den FC St. Gallen mit 2:1.


25 November 2018